Preise

 

Die Kosten für eine Behandlung beim Heilpraktiker werden von den meisten gesetzlichen Krankenkassen nicht getragen und müssen daher von Ihnen selbst übernommen werden. Allerdings besteht auch die Möglichkeit, einen entsprechenden Zusatztarif bei einer privaten Krankenkasse abzuschließen, der in diesen Fällen einspringt. Private Krankenkassen übernehmen heilpraktische Leistungen ganz oder teilweise entsprechend den von Ihnen abgeschlossenen Tarifoptionen, in der Regel jedoch nur gemäß der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH).  Heilpraktiker sind nicht an die  GebüH gebunden.

 

Über die Höhe der für Sie zu erwartenden Behandlungskosten und den konkreten Abrechnungsmodus kläre ich Sie vor Beginn der Behandlung auf. Es ist empfehlenswert, dass Sie sich gegebenenfalls bereits im Vorfeld bei Ihrer Krankenkasse über die Höhe der für Sie zutreffenden Erstattungssätze informieren. Von der Krankenkasse nicht übernommene Kosten sind von Ihnen selbst zu tragen.

 

Sollten Sie für Ihre Krankenkasse eine detaillierte Rechnung auf Basis der GebüH benötigen, so bekommen Sie diese gerne von mir erstellt.

 

Bei Ihrem ersten Termin ist eine ausführliche Anamnese einschließlich Untersuchung notwendig. Für diesen ersten Termin (ohne Behandlung) benötigen wir ca. 1,5 Stunden. Die Kosten hierfür betragen100€.

 

Mit dem sich daraus ergebenen individuellem Therapiekonzept besprechen wir auch die ungefähren Kosten Ihrer Behandlungen.

 

Für sonstige Konsultationen bzw. Beratungsleistungen berechne ich 40€ pro halbe Stunde.

 

Die Behandlungskosten sind direkt im Anschluss an die Behandlung in bar zu begleichen.